Read more about the article Schulerweiterung in den Brünschen verzögert sich
Foto F. Bradtmüller

Schulerweiterung in den Brünschen verzögert sich

Eigentlich sollte die Ausschreibung für den Bau des Oberstufenzentrum in den Brünschenwiesen längst erfolgt und ausgewertet sein. Wie im August 2022 vom Senat auf Anfrage mitgeteilt worden ist, wird sich der Baubeginn allerdings um mindestens drei Jahre verzögern. Als Grund wurde angegeben, dass noch keine…

Kommentare deaktiviert für Schulerweiterung in den Brünschen verzögert sich

Veranstaltung „Der naturnahe Garten“

Am 20. August 2022  trafen sich 17 Interessierte im Garten von Thomas Eckhoff von der NABU Ortsgruppe West, um sich Inspirationen zum Thema "Naturnahe Gärten" zu holen. Sie staunten nicht schlecht, was auf der ca. 850 m2 großen Gartenfläche so alles möglich ist, damit weder…

Kommentare deaktiviert für Veranstaltung „Der naturnahe Garten“

Drüsige Springkraut: die zweite Aktion

Vielleicht wird daraus eine Tradition? Am 11. Juni 2022 trafen sich wieder Jung und Alt, um den Kampf gegen die Invasion des drüsigen Springkrauts am Rissener Dorfgraben aufzunehmen. Doch siehe da: in diesem Jahr gab es gar nicht mehr so viel zu tun, wie im…

0 Kommentare

Bilder des Monats Februar

Im Februar jagte ein Sturmtief das nächste. Der reichliche Niederschlag drückte nicht nur auf das Gemüt, sondern ließ auch den Rissener Dorfgraben zu einem reißenden Bach ansteigen. Wie gut, dass wir mit den Brünschen eine aufnahmefähige Wasserausgleichsfläche haben.

Kommentare deaktiviert für Bilder des Monats Februar

Bilder des Monats Januar

Im Januar war es meist dunkel und häufig eher nass-kalt. Trotzdem gab es auch dann in den Brünschen viel Schönes am Wegesrand zu entdecken.

Kommentare deaktiviert für Bilder des Monats Januar

BSB entnimmt Bodenproben

1. November 2021 Die BSB entnimmt im Rahmen der Planungsvorbereitung Bodenproben zur Baugrunduntersuchung, die in ein ein baugeologisches Gutachten einfließen. Unserer Ansicht nach wurde hier sensibel vorgegangen und vor allem in ausreichendem Abstand zu den Bäumen der Knicks.  Entnahme von Bodenproben auf Flurstück 1803 Foto…

Kommentare deaktiviert für BSB entnimmt Bodenproben

Artenschutzfachliches Gutachten macht Auflagen

1.Oktober 2021 Das erste durch die BSB beauftragte artenschutzfachliche Gutachten liegt vor. Daraus geht hervor, dass für einige Arten eine vertiefende Artenschutzprüfung erfolgen  muss und es sind besondere Auflagen ausgesprochen worden. Die wesentlichen Ergebnisse sind hier kurz zusammengefasst. Vertiefende Artenschutzprüfung gemäß § 44 BNatSchG notwendig…

0 Kommentare

Entfernung des Drüsigen Springkrauts am Rissener Dorfgraben

Am 3. Juli 2021 fand sich eine Gruppe von Naturfreunden zusammen, um gemeinsam dem drüsigen (indischen) Springkraut im Bereich des Rissener Dorfgrabens zu Leibe zu rücken.Die Pflanzen, die zwar hübsch rosa blühen und eine Höhe von über zwei Metern erreichen, sind eine nicht heimische invasive…

Kommentare deaktiviert für Entfernung des Drüsigen Springkrauts am Rissener Dorfgraben

Neue Quartiere für die Fledermäuse

Tok, tok, tok – nein, das ist ausnahmsweise einmal kein Buntsprecht, der ein Weibchen in sein gemachtes Nest in den Brünschen locken möchte, sondern Leo Reifenstein, der einen Aluminiumnagel 6 Meter über der Erde in eine Buche schlägt. An dem soll ein charmantes Vollholzhäuschen für…

0 Kommentare

Inhalts-Ende

Es existieren keine weiteren Seiten